Partneschaft im Laufsport

Vor den Vorhang – Diana Dzaviza (@instagram runningdiana)

Wir haben die Shutdownzeit genutzt und in den letzten 3 Monaten Kooperationspartner für unsere Green-Bag concentrated Idee gesucht und gefunden. Wir freuen uns darauf, euch unsere Partner in den kommenden Blogs vorstellen zu können und euch von ihnen zu erzählen. Alle Kooperationspartner verbindet, dass sie die Idee der Green-Bag Bio Fruchtsaftkonzentrate cool finden, dass sie uns helfen wollen auf unserem Weg in die Zukunft.

Was verbindet den Laufsport mit der Green-Bag Getränke GmbH

Der Wille ein Ziel zu erreichen, aus der Komfortzone aufzustehen und sich immer weiter zu entwickeln – Naturverbundenheit, Natürlichkeit und immer in Bewegung.

Wir befinden uns noch ganz am Anfang unseres Marathons, aber wir haben schon ein Vorbild gefunden, einen Menschen der sich auf den Weg gemacht hat, einen Menschen der bereits viele Ziele im Laufsport erreicht hat, einen Menschen, der nun für uns als Testimonial zur Verfügung steht und uns allen zeigt, welche Möglichkeiten in Jedem von uns stecken.

Diana Dzaviza, Ultraläuferin!

Dieser Mensch ist eine junge Frau, Diana Dzaviza, Ultra Läuferin, lettische Staatsmeisterin im 100km Bewerb (2019), Teilnehmerin des 24 Stunden Lauf World Championships in Frankreich (mit absolvierten 190km), Gewinnerin des Wörthersee Ultratrail 72km 2400+ 2018 und vielen weiteren Siegen und Spitzenplätzen auf unzähligen Laufveranstaltungen.

Das spannende an Diana ist aber ihre Geschichte, denn Diana hat erst vor 6 Jahren mit dem Laufen begonnen. Ihr erstes Ziel war nur ein wenig abzunehmen und evt. vielleicht auch mit dem Rauchen aufzuhören. Wie wohl die meisten Hobbyläufer, zum Beispiel auch Bernhard, ist Diana 2 – 3 mal die Woche ca. 45min. – 1h gelaufen. Vor 4 Jahren absolvierte Diana ihren ersten Halbmarathon. „Es war für mich unvorstellbar so eine Distanz zu laufen“, schreibt Diana heute , aber bereits einige Monate später war der erste Marathon in der Wachau das neue Ziel. Beim ersten Antreten erreichte Diana bereits eine Zeit unter 3h30, ohne jede Ahnung von Pace und Zeiten. Mittlerweilen hat Diana ihren Schwerpunkt auf Ultraläufe gelegt, wo Distanzen jenseits der 100km zurückgelegt werden. (@instagram runningdiana.)

Mit unserer Green-Bag befinden wir uns gleichfalls auf einem Ultralauf – wir brauchen Kraft, Ausdauer, auch Regeneration – vor allem aber auch Freude an unserer Aufgabe. Das ist es, was Martina und Bernhard auch jeden Tag bewegt und trotz dieses herausfordernden Umfeldes des Krisenjahres weiterhin am Laufen hält, die Freude an der Aufgabe.