fbpx
Titelfoto des Blogs Spargel trifft Orange

Spargel trifft Orange

Spargel trifft Orange Gnocchi Pfanne (powered by www.thomskuechenblock.com)

Wir sind ja gerade mitten in der Spargelzeit und jeder macht irgendwie dasselbe: Spargeltarte, Suppe, Grillgemüse oder mit Kartoffel und Schinken.

Thom (siehe auch Blogbeitrag „vor das Schneidebrett – Thomas Grosmann) hat für uns ein spannendes neues Gericht gezaubert, eine fruchtig frische frühlingshafte Gnocchi Pfanne, einfach und schnell zubereitet, wie es eben Thom`s Spezialität ist. Lass dich von diesem neuen Rezept inspirieren. Viel Freude beim Kochen und Genießen. Euer Green-Bag Team

Rezept für 2 Personen (Zutatenliste):

  • 350gr grüner Spargel
  • 1 Pfefferoni (nicht zu scharf)
  • eine Hand voll Cocktailtomaten
  • 4 EL Green-Bag Bio Orangensaftkonzentrat
  • kleines Stück Ingwer
  • 1 Chilischote
  • frischen Thymian fein gehackt
  • 3 EL Creme fraiche oder Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Zwiebel (kann auch gelb sein)
  • Wasser
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Packung Gnocchi

Zubereitung:

Den Spargel schälen wir am unteren Ende und schneiden ihn in ca 5 cm lange Stücke, die Cocktailtomaten halbieren, Pfefferoni in dünne Ringe schneiden, Knoblauch und Ingwer ebenso klein schneiden. All diese Zutaten geben wir in eine Schü+ssel und fügen das Green-Bag Bio Fruchtsaftkonzentrat Orange hinzu. Wir würzen alles mit Salz und Pfeffer und lassen dies etwas ruhen und marinieren.

In der Zwischenzeit kochen wir die Gnocchi nach Anleitung

Den Zwiebel schneiden wir klein und rösten ihn mit etwas Öl in einer tiefen Pfanne an. Dann fügen wir den marinierten Spargel hinzu, lassen alles gut anbraten und gießen es dann mit ca. 150ml warmen Wasser auf. Dies kurz einkochen lassen. Wenn der Spargel weich ist rühren wir das Creme fraiche unter. Zum Abschluss den fein gehackten Thymian mit vermengen. Nochmals kurz mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann können schon die Gnocchi mit in die Pfanne. Kurz gemeinsam einkochen lassen. Sollte zu wenig Sosse sein, ruhig etwas Wasser nachgießen.

Der Spargel harmoniert exzellent mit dem Geschmack und den Aromen des Orangensaftkonzentrates, die leichte Süsse und die Schärfe gleichen sich wunderbar aus.