fbpx
Orangen Holunderblütengelee

Orangen-Holunderblütengelee

Der frische Duft der Natur in der Küche

Mit der Blüte des Holunderstrauches startet auch die Einkochsaison. Nur an wenigen Tagen im Jahr können wir die frischen weißen Holunderblüten-Dolden vom Strauch schneiden und in unseren Küchen zu hausgemachten Spezialitäten verarbeiten. Der zarte Duft der Holunderblüten erfüllt dann unsere Küchen, Gläser und Flaschen werden ausgekocht und bereitgestellt, in den Töpfen alle Zutaten zusammengemischt um am Ende unsere eigenen Kreationen abzufüllen und zu lagern. Am nächsten Tag folgt dann der große Moment, die erste Verkostung der selbstgemachten Köstlichkeiten mit der Erkenntnis – frisch und selbst gemacht ist einfach das Beste.

So ist es mir auch ergangen, als ich nach Hause kam und von Andrea mit einer neuen Kreation, ihres Green-Bag Orangen-Holunderblütengelees überrascht wurde. Der Duft der Holunderblüte steckt im Glas, der zarte Geschmack in Kombination mit den Aromen der Orange aus unseren Fruchtsaftkonzentraten harmoniert perfekt, ergänzt sich zu einem Zauber der Natur für die Geschmacksknospen. Danke Andrea, so kann ein Tag nur gut werden, wenn er bereits die ersten Freuden zum Frühstück bringt.

Ihr habt nun noch wenige Tage Zeit eure persönlichen Gläser einzukochen, denn die Holunderblüten werden bald verblüht sein und dann heißt es wieder 1 Jahr warten. Viel Freude beim Nachkochen unseres Green-Bag Orangen-Holunderblütengelees.

Das Rezept zu unserem Green-Bag Orangen-Holunderblütengelee

  • 10 Holunderblüten-Dolden
  • 1 Packung Green-Bag Bio Fruchtsaftkonzentrat Orange
  • 650ml Wasser
  • 200gr Zucker
  • 1 Beutel Gelierfix 3:1

Die Holunderblüten-Dolden gut ausschütteln und die Stiele entfernen. Anschließend das Green-Bag Bio Fruchtsaftkonzentrat Orange, 650ml Wasser, Holunderblüten, Zucker und Gelierpulver verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen.

EINKOCHZEIT: 3min

Das heiße Gelee durch ein Sieb randvoll in Gläser füllen und verschließen.

Warum, sich unser Green-Bag Bio Fruchtsaftkonzentrat besonders gut eignet?

Liegt in der Intensität der Aromen im Fruchtsaftkonzentrat im Verhältnis zum Flüssigkeitsanteil. Würde man das gleiche Rezept mit einem fertigen Orangensaft machen, ist man auf die bereits ausgemischte Intensität angewiesen. Die Fruchtsaftkonzentrate erhalten alle Aromen eines 1lt fertig verdünnten Orangensaftes, aber auf viel weniger Flüssigkeit. Bei unserem Rezept bedeutet das, das volle Aroma des Orangensaftes auf nur 850ml Flüssigkeit! So wird der Geschmack und Duft noch viel intensiver und die Konsistenz perfekt